Chaos in der Wohnung? Tipps & Tricks zu Aufbewahrung

Wer kennt das nicht - Caos in der Wohnung? In allen Ecken in der Wohnung sammeln sich Sachen an. Es würde sicherlich helfen, mal gründlich auszusortieren. Aber meistens kann man sich ja dann doch nicht trennen. Man könnte die Sachen ja vielleicht doch noch mal brauchen.

0318_Felina_2Weiss_mit5422628fb89d6

Und wahrscheinlich wünsche nicht nur ich mir etwas mehr Ordnung in meiner Wohnung. Vor allem kleine Gegenstände stellen einen immer wieder vor eine Herausforderung. Doch wie setzte ich das um?

Um Ordnung in den eigenen Haushalt zu bringen, gibt es bereit viele kleine Helfer. Zum Beispiel gibt es Aufbewahrungskörbe in vielen verschiedenen Farben für relativ wenig Geld. In den Körben kann man dann viele Kleinigkeiten unterbringen. Zu den Aufbewahrungskörben gibt es dann auch meistens noch ein passendes Regal, in denen die Körbe perfekt reinpassen.

Um noch günstiger ordnung zu schaffen kann auch zu Kartons und Schuhkartons greifen, hier kann jedoch dann die Optik drunter leiden.

Um dann nicht im Kartons und Aufbewahrungkörben zu versinken, um eine bestimmte Sache zu finden, empfiehlt es sich die Kartons und Körbe zu beschriften, damit man immer weiß, was darin zu finden ist.Mit diesen einfachen und recht günstigen Mitteln kann so schnell Ordnung ins Caos gebracht werden!